Meibom-Drüsen-Dysfunktion

Wenn die Funktion der Meibom-Drüse durch Vernarbung bzw. Verstopfung gestört ist und nicht genügend ölige Substanz auf den Tränenfilm gelangt, verdunstet dieser zu schnell. Als Folge entsteht ein Trockenheitsgefühl auf der Augenoberfläche. Symptome, wie Brennen, Jucken, Lidschwellung oder eine erhöhte Lidspannung können sehr schmerzhaft sein. Häufig kann eine Verstopfung der Talgdrüsen zu einer Lidentzündung (Blepharitis), Entzündung der Meibom-Drüse (Hagelkorn) oder zu Infektionen der Meibom-Drüsen (Gerstenkorn) führen.

Was sind Meibom-Drüsen?

Es befinden sich 20 bis 30 Meibom-Drüsen am inneren Augenlidrand und produzieren die Fettschicht des Tränenfilms. Durch den Lidschlag verteilt sich das ölige Sekret von der Lidkante auf die Augenoberfläche und verzögert die Verdunstung des Tränenfilms.

meibom -druesen gesund

Was sind die Ursachen für eine Meibom-Drüsen-Dysfunktion?

  • Umwelteinflüsse wie Schwebestaub und Chemikalien
  • Verletzungen des Lidrandes
  • Altersbedingte Veränderungen des Gewebes
  • Medikamenteneinnahme
  • Hormonelle Veränderungen
  • Weitere Erkrankungen wie Diabetes, Rheuma etc.

Wie wird die Meibom-Drüsen-Dysfunktion behandelt?

Die Behandlung der chronischen Form ist oft langwierig und zielt primär auf die Linderung der Symptome ab. Die Lider müssen regelmäßig durch feuchte Kompressen gesäubert werden. Ergänzend werden Augensalben, Liposome und evtl. Antibiotika gegeben. Bei trockenem Auge kann eine Behandlung mit Tränenersatzflüssigkeit durchgeführt werden.

Was ist eine Meibom-Drüsen-Sondierung?

Die Meibom-Drüsen-Sondierung ist eine Eröffnung der vernarbten Meibom-Drüsen-Gänge. Durch die Behebung der Verstopfung wird der Fluss des öligen Sekrets wiederhergestellt.

Wie funktioniert die Meibom-Drüsen-Sondierung?

Bei der Sondierung wird eine feine sterile Draht-Sonde verwendet. Nach der Betäubung des Augenlids wird die Sonde in den Drüsenkanal eingeführt und die Vernarbung / Verstopfung behoben. Bei der bakteriellen Form der Lidrandentzündung können antibiotische oder entzündungs- hemmende Präparate gegeben werden um den Heilungsprozess zu unterstützen. In vielen Fällen reicht eine Behandlung aus um eine sofortige Verbesserung zu erzielen. Wenn die Erkrankung jedoch chronisch oder weit fortgeschritten ist, könnte eine weitere Sondierung notwendig werden.

meibom -druesen-sondierung

Welche Behandlung ist für mich die Richtige?

Eine unbehandelte Meibom-Drüsen-Dysfunktion kann irreparable Schäden der Hornhaut und dem Lidrand zufügen. Die chronische Form des Trockenen Auges und chronische Lidrandentzündung kann die Folge sein. Lassen Sie sich von Ihrem Augenarzt beraten, welche Form der Behandlung für Sie in Frage kommt.