Hilfe bei Augenleiden

Das Auge ist eines unserer bedeutungsvollsten da leistungsfähigsten Sinnesorgane.
Etwa 80 % unserer Eindrücke verdanken wir dem Sehen.

Eine erstaunliche Leistung – die wir meist als Selbstverständlichkeit ansehen. Erst wenn wir Beeinträchtigungen im Alltag spüren, die mit dem Nachlassen der Sehkraft in Verbindung stehen, wird uns ihre große Bedeutung bewusst. Die gute Nachricht ist, dass Augenleiden vielfach erfolgreich behandelt werden können, wie zum Beispiel:

Katarakt bzw. Grauer Star

Der Graue Star ist eine Trübung der Augenlinse, die unbehandelt bis zur Erblindung führen kann.

Trockenes Auge

Hierbei handelt es sich um eine zumeist brennende und juckende Benetzungsstörung der Augenoberfläche, von der viele Menschen betroffen sind.

Meibom-Drüsen-Dysfunktion

Dieses Leiden ist eine durch Vernarbung bzw. Verstopfung der Talgdrüsen am inneren Lidrand verursachte Funktionsstörung der Meibom-Drüse und eine der häufigsten Ursachen für das Trockene Auge.

Alle drei sind ernst zu nehmende Krankheiten, über deren Ursachen, Symptome sowie Diagnose- und Therapiemöglichkeiten wir Sie auf diesen Seiten informieren möchten.